Bosch Durchlauferhitzer

Welcher Bosch Durchlauferhitzer ist der beste? Wir haben die technischen Eigenschaften der aktuellen Bosch Tronic Modelle ausführlich bewertet. Jetzt in der Bestenliste über Besonderheiten und Tests informieren oder die wichtigsten Unterschiede im direkten Vergleich ansehen.

Bosch Tronic Durchlauferhitzer


6. Platz: Bosch Tronic 8500i mit 85.79 %
Bosch Tronic 8500i Durchlauferhitzer
  • 21 kW Leistung
  • 20 – 60 °C Temperatur
  • Touchscreen, App Bedienung
Angebote*
Der Bosch Tronic 8500i ist das Topmodell der Bosch Durchlauferhitzer. Im Vergleich zeichnet er sich durch elektronische Steuerung und eine hohe maximale Auslauftemperatur von 60°C aus. Die einstellbare Leistung beträgt bis zu 21 kW. Damit kann auch zwei nahe beieinander liegende Zapfstellen versorgen.
Bosch Tronic Comfort Plus Durchlauferhitzer
  • 27 kW Leistung
  • 20 – 60 °C Temperatur
  • Drehrad, WLAN-Modul nachrüstbar Bedienung
Angebote*
Mit bis zu 27 kW Leistung sorgt elektronisch geregelte Bosch Tronic Comfort Plus 21/24/27 für hohe Mengen Warmwasser mit konstanten Temperaturen. Die Bedienung über ein stufenloses Drehrad ist schlicht gehalten. Dafür überzeugt der Warmwasserkomfort mit einer breiten Auswahl von 20 bis 60°C.
8. Platz: Bosch Tronic 5000 21/24/27 mit 81.13 %
Bosch Tronic 8500 Durchlauferhitzer
  • 27 kW Leistung
  • 20 – 60 °C Temperatur
  • Drehrad, WLAN-Modul nachrüstbar Bedienung
Angebote*
Das Mittelklassemodell Bosch Tronic 5000 lässt sich auf 21, 24 oder 27 kW Leistung einstellen. Er steuert die gewählte Temperatur präzise an, allerdings ist die Bedienung mit einem schlichten Drehrad recht spartanisch gehalten. Stiftung Warentest bewertete das Gerät in Heft 10/2023 mit „befriedigend (2,6)“.
20. Platz: Bosch Tronic Line 15/18/21 mit 71.62 %
Bosch Tronic Line 15/18/21 Durchlauferhitzer
  • 21 kW Leistung
  • 57 °C Temperatur
  • Ohne Bedienung
Angebote*
Der Bosch Tronic Line 15/18/21 kommt auf akzeptable Werte bei der Warmwasserbereitung, besitzt aber kein Bedienelement. Die hohe Einheitstemperatur von 57°C muss man durch höhere Bezugsmengen oder Beimischung von Kaltwasser absenken. Die Einsteigerlinie von Bosch überzeugt vor allem mit ihrem Preis.

Wie schneiden Bosch Durchlauferhitzer im Test ab?

Bei großen neutralen Testmagazinen ist in den letzten Jahren nur ein Bosch in Durchlauferhitzer Tests bewertet worden. Stiftung Warentest hat in Heft 10/2023 den Bosch Tronic 5000 zusammen mit 8 weiteren Erhitzern geprüft. Dabei belegte das Bosch Modell Platz 7 mit der Gesamtnote „befriedigend (2,6)“. In älteren Berichten des Instituts oder anderer bekannter Magazine sind unseres Wissens keine weiteren Modelle der Marke vorgekommen.

Das Tronic Portfolio

Bosch führt 10 Modelle in seinem Durchlauferhitzer-Sortiment. Davon lassen sich fast alle wiederum in verschiedenen Leistungsstufen erwerben. Wo nicht anders vermerkt, sind jeweils Varianten mit 15/18/21 und 21/24/27 kW verfügbar. Die Produkte im Überblick:

  • Bosch Tronic 8500i – das vollelektronische Spitzenmodell der Marke
  • Tronic 7000 – etwas weniger Ausstattung und Bedienkomfort
  • Bosch Tronic 5000 – Mittelklassemodell, das zusätzlich auch mit 11/13 kW erhältlich ist
  • Tronic 4000 – einfacher großer Durchlauferhitzer
  • Tronic Excellence – internetfähiges Topmodell der früher gestarteten Baureihe mit anderer Namensgebung
  • Tronic Advanced Plus – leicht geringere Ausstattung als das „Excellence“
  • Bosch Tronic Comfort Plus – Mittelklassemodell der älteren Linie
  • Tronic Line – Basismodell der bereits länger verfügbaren Modelllinie
  • Trotz des Namens „Tronic 1000 B/T“ handelt sich sich bei diesem Modell um einen hydraulischen Klein-Durchlauferhitzer mit 4, 5 oder 6 kW Leistung.
  • Tronic Comfort Compact – älterer Mini-Durchlauferhitzer mit 3,5 kW

Historie der Marke „Bosch“ bei Durchlauferhitzern

Bosch Durchlauferhitzer sind im Vergleich zu anderen Marken relativ neu. Die Vermarktung startete erst 2018. Zu diesem Zeitpunkt traten die Tronic-Modelle die Nachfolge der ehemaligen Siemens Durchlauferhitzer an. Denn Bosch hatte die zuvor gemeinsam mit Siemens geführte „BSH Hausgeräte GmbH“ allein übernommen.

Tabelle: -Wertung im Detail

% % % %
Bosch
Tronic 8500i

Bosch
Tronic 5000 21/24/27
Bosch
Tronic Line 15/18/21
Leistung (maximal)
21 kW83.0% kW%27 kW100.0%21 kW83.0%
Höchsttemperatur (bei 15°C Zulauf)
60 °C100.0% °C%60 °C100.0%57 °C95.0%
Durchfluss bei 38°C (bei 15°C Zulauf)
11.8 l/min69.1% l/min%14.6 l/min86.9%11.6 l/min69.1%
Einschaltmenge (Mindestdurchlauf)
2.5 l/min82.1% l/min%2.5 l/min82.1%2.5 l/min82.1%
Temperaturkontrolle
Elektronisch geregelt 80.0% %Elektronisch geregelt 80.0%Elektronisch geregelt 80.0%
Temperaturwahl
Gradgenau zwischen 20 und 60°C, aktivierbarer Verbrühschutz 98.5% %Stufenlos zwischen 20 und 60°C 89.1%Ohne 61.0%
Bedienelemente
Touchscreen, App (WLAN) 92.0% %Drehrad 50.0%Ohne 40.0%
IP-Klasse
25 100.0% %25 100.0%25 100.0%
Gewicht
4.42 kg69.1% kg%3.32 kg78.7%3.32 kg78.7%
Volumen über alle Kanten
12107.7 cm³69.4% cm³%12107.7 cm³69.4%12107.7 cm³69.4%
Besonderheit
„befriedigend (2,6)“ bei Stiftung Warentest (10/2023)